Freigut Thallern

2352
Gumpoldskirchen

Freigut Thallern

Das Bahnviadukt in Gumpoldskirchen, ein magisches Tor in eine Welt voller Geschichte. Durchquert man es, befindet man sich am Freigut Thallern, dem zweitältesten Weingut Österreichs. Im 12. Jahrhundert von Markgraf Leopold dem IV als Schenkung an den Zisterzienserorden übergeben, steht das Freigut Thallern seit 1141 im Dienste der Weinkultur und wird durchgehend bewirtschaftet. Insgesamt 30 Hektar, gelegen in den Weinbaugemeinden Gumpoldskirchen und Pfaffstätten werden bewirtschaftet.

Sag mir wo du her kommst….
… und ich sag dir wer du bist. Qualität entsteht im Weingarten. Von Muschelkalk geprägte Böden, sonnenreiches und trockenes Klima sowie die geschützte Lage nahe den Anningerhöhen bieten perfekte Voraussetzungen für unseren Weinbau. Unser Ziel ist die Vinifikation hochwertiger Weine von bester Qualität, die den Charakter des jeweiligen Terroirs in sich tragen. Basierend auf dem Herkunftsprinzip unterteilen wir unser Sortiment in Wein aus der Thermenregion (Regionswein), Ortswein (aus Gumpoldskirchen und Pfaffstätten) sowie Lagen- und Reserveweine. Abgerundet wird unser Angebot durch Schaumweine und Prädikatsweine. Die Bewirtschaftung der Rieden erfolgt äußerst naturnah, wobei auf die Bodenvitalität höchstes Augenmerk gelegt wird. In den Weingärten finden sich neben klassischen Burgunderreben die autochtonen Sorten Rotgipfler und Zierfandler.

Unser Roter ist ein Weißer
Der Rotgipfler ist eine natürliche Kreuzung aus Traminer und Rotem Veltliner. Weltweit eine Rarität, in der Thermenregion eine Spezialität. Der Rotgipfler verlangt nach mittelschweren, kalkhaltigen und warmen Böden, in der Region südlich von Wien wird er fündig. Ihren Namen erhält die Weißweinsorte durch Ihre rötlich gefärbten Triebspitzen. Der Rotgipfler liegt uns am Freigut Thallern besonders am Herzen. Traditionsbewusst, jedoch modern gedacht, überzeugen unsere Rotgipfler mit animierendem Trinkfluss und tiefem Charakter. Expressive tropische Fruchtnuancen werden ergänzt durch harmonische Säure. Eignet sich hervorragend zur österreichischen Küche, aber auch zu asiatischen Gerichten.

Wohlfühlen inmitten von Weingärten
Das Freigut Thallern bietet Genuss in Vollendung. Im denkmalgeschützten Weingartenhotel kann man die Ruhe der Natur genießen und so richtig die Seele baumeln lassen. 17 Komfortzimmer und 2 Suiten stehen für Erholungssuchende zum Entspannen parat. In der hauseigenen Vinothek kann die Vielfalt der Thermenregion entdeckt werden. Weine von mehr als 30 Winzern aus der Region finden sich hier. Regionale Schmankerln und Spezialitäten aus Niederösterreich und der Steiermark runden das Angebot ab. Drei modern ausgestattet Seminarräume bieten Platz für bis zu 100 Personen und laden zum entspannten Arbeiten in gemütlicher Atmosphäre ein. Im Klostergasthaus kümmern sich Florian Fritz und sein Team um das kulinarische Wohl unserer Gäste. Regionale Gerichte aus den besten Zutaten stehen ebenso auf der Karte wie ein erlesenes Weinsortiment. Tischkultur wird hier besonders hoch geschrieben.

Bildergalerie:

Produkte: